Selbstdarstellung

Wir vom Schlemmerei-Kollektiv sehen uns selbst weder als Volxküche (VoKü) noch als günstiges Catering. Wir sind Freunde, denen das Zubereiten von Essen für andere viel Freude macht. Mal rustikal, mal „exotisch“, mal Gemüse-Pampf, mal eine rein pflanzliche Variante eines total unveganen und bluttriefenden Originals mit so genannten „Ersatzprodukten“.

Wir sind Vegetarier, Veganer und Fleischesser. Mal so, mal aus Überzeugung. Bei uns halfen / spielten / kochten Menschen zwischen 15 bis 38 und unser Unterstützer- und Freundeskreis hört bei 60 Lentzen nicht auf.

Rahm-Geschnetzeltes mit Kartoffelknödel

Rahm-Geschnetzeltes mit Kartoffelknödel

In München gibts wenig veganes Essen (im öffentlichen Raum). Das meiste fleischlose „Auswärtsessen“ ist dann nur immer das selbe oder total langweilig. Deswegen wollen wir München (und Umgebung) mit mehr gutem und günstigen veganem Essen bekochen.

Unterhaltskosten, Mieten und kommerzialisierte Feiermöglichkeiten sind in München weit über dem was erträglich oder sozial wäre. Unser Engagement liegt auch darin, das Essen zu Selbstkostenpreise für alle anzubieten, die sich gutes Essen in München nicht leisten könn(t)en.

Mehr darüber findest du auch auf der Seite „Wir kochen für euch GRATIS“ oder dem ersten Blog-Post „Das Schlemmerei-Kollektiv seit heute online„.

Ein Kommentar zu Selbstdarstellung

  1. Pingback: Schlemmerei Koch-Kollektiv am 23.11.13 im Trambahnhäusl + Livebands | monkeybite.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.